Blog

Publikationen & Talks | 02.08.2019, von Paul Schoemaker

CXI 19 – Was Marken und DesignerInnen aus der agilen Produktentwicklung lernen können

Unser Vortrag zusammen mit sipgate auf der größten europäischen Corporate- und Brand-Identity-Konferenz

sipgate gilt im deutschsprachigen Raum als einer der Vorreiter im Bereich leaner und agiler Arbeitskultur. Bei der Entwicklung eines umfassenden Corporate Design Systems für den Internettelefonie-Anbieter haben wir zunächst dennoch auf einen klassischen Designprozess nach dem Schema Briefing, Vorentwurf, Entwurf, Implementierung gesetzt. Erst, als das Projekt ins Stocken geriet, haben wir den gesamten Kreationsprozess auf eine agile Arbeitsweise nach Scrum Prinzipien umgestellt. Unser Vortrag auf der CXI 19 gemeinsam mit Tobias Ritterbach von sipgate beleuchtet das radikale Redesign einer komplexen Markenarchitektur und zeigt die Potentiale und Fallstricke einer agilen Zusammenarbeit auf.

Blog

Ähnliche Beiträge