x Rund um die Kö

Eventbranding

Dynamisches Erscheinungs­bild für das traditionelle Radrennen auf Düsseldorfs Prachtboulevard

Projektdaten

Rund um die Kö
Eventbranding

Leistungen:
Corporate Design
Art-Direktion
Event Branding
Motion Design

In Zusammenarbeit mit Annika Kiefer, Axel Mohr und Marie Volmar

Video Footage: Horst Joél / Cineclub Düsseldorf

Allez, bling, klack, chic – wenn Luxusmeile auf Radsport trifft

Bereits zum 50. Mal wurde im Sommer 2019 das Düsseldorfer Radrennen »Rund um die Kö« ausgetragen. In den Jahren zuvor war es ein reines Sportevent – für Eingeweihte, ohne Berührungspunkte zur legendären Einkaufsstraße. Die Ambition der neuen Veranstalter war es, die Tradition ins Hier und Jetzt zu holen und dem Sport wieder eine Prise Spektakel zu verleihen. Denn Radsport ist auch Radkultur: gutes Essen, Stände rund ums Fahrrad und pulsierende Beats passend zum Rennen. Unsere Aufgabe bestand darin, ein markantes Erscheinungsbild für das neue Konzept zu entwickeln.

rudk Kappe
rudk Rennen
rudk Kö
rudk Radrennen
rudk Radrennen
rudk Kappe und T-Shirt
rudk Radrennen
rudk Radnummer
rudk Plakate

Rasante, typografische Klangcollagen

Das Radrennen Rund um die Kö ist immer auch eine sinnliche Erfahrung. Hektisches Klacken der Pedale und euphorische Anfeuerungsrufe begleiten die an Gucci-, Channel-, und Dior-Stores vorbeirauschenden Athleten. Eine herrliche Szenerie, die wir in dynamische, typografische Klangcollagen übersetzt haben. Allez, bling, klack, chic – der Sound, wenn Luxusmeile auf Radsport trifft. Das auf einer prägnanten Leitidee basierende, visuelle System haben wir auf Plakate, Merchandise und die gesamte Wettbewerbskommunikation angewandt.

rudk Fahrer mit Kappe
rudk Stand
Rund um die Kö – Plakat

Nächstes Projekt:

Eine Kampagne fürs Ehrenamt, die ertappt und Fragen stellt – statt vorgefertigte Antworten zu liefern

Diakonie + Caritas

Kampagne, Digital

Zum Projekt